"Als du deinen ersten Bissen in eine neue Pfanne gegessen hast", war ich noch nie ein guter Koch, ich bin kein Michelin-Sterne-Koch, aber das bedeutet nicht, dass ich ein Pfannen-Experte bin, ich erzähle den Leuten nur gerne, was ich tun kann und was ich getan habe, und deshalb bin ich der Blogger. Ich habe auch viele Pfannen gemacht und einige sind sehr nützlich.

"Zwischen dem 4. und 6. Jahrhundert n. Chr." Dies ist jedoch nicht wirklich wahr. Es gab vor dem 4. Jahrhundert mehrere verschiedene Pfannenarten, eine der wichtigsten ist die gemeinsame Art, eine runde, flache Holzschale, zwischen denen es keinen großen Unterschied gibt, und der Art, die wir Bänke nennen, die beide einen Boden und einen Deckel haben und zur Aufnahme von Brot oder anderen Lebensmitteln dienen.